Wir nehmen Abschied von unserer großartigen, unvergleichlichen und geliebten Kollegin Claudia Karduck


 Liebe Aquabella - Freunde,

 

wir haben gehofft, wir haben gebetet und zum Ende doch einfach nur ihre Hand halten können. 

Unsere liebe Claudia ist nach langem schweren Leidensweg am 31.10.2017 für immer eingeschlafen.

Wir sind unendlich betrübt über diesen Verlust und versuchen die richtigen Worte zu finden, für alle, die Claudia kannten und in ihrer Einzigartigkeit schätzten!

 

Claudia war eine ganz besondere Sängerin, stets authentisch: man sah ihr an, ob sie zufrieden war oder nicht und das ganz egal, ob sie in der Probe sang oder vor 5000 Menschen auftrat. Und sie war eine wahre Rheinländerin.
Es wurde immer gesungen, es wurde viel guter Wein getrunken, es wurde gescherzt, gelacht und die Nacht zum Tag gemacht. Sie war nie pünktlich auf der Probe, aber immer auf den Punkt beim Singen.

 

 

 

Ihre Stimme war unvergleichlich; mit ihren 4 Oktaven sorgte sie bei Aquabella für den nötigen Boden unter den Füßen und konnte zeitgleich in den höchsten Tönen brillieren. Sie war unsere Nachtigall, sie war unser Bass und prägte maßgeblich unseren Sound.

 

Ihren Abschied hat Claudia bewusst in die Hand genommen und sich ein sehr emotionales Abschiedslied für uns und die Welt ausgesucht. Es war ihr ein dringendes Bedürfnis sich auf "JUBILEE" zu verewigen und so hört man nun "Dortn is mayn rueplats" als ihr letztes Lied.
Pragmatisch wie sie war, wusste sie, was wir nicht wahrhaben wollten: es war die letzte CD, die sie mit uns einsang und sie hat für die Zukunft recht: die Musik bleibt, sie bleibt uns und auch Euch, eine Spur, ein Klang und damit ein wunderbares Gefühl.

 

Claudia hat uns das Lied "Helele" arrangiert, das schlummerte ein wenig vor sich hin, aber wenn wir wieder durchatmen können, werden wir es proben und auf die Bühne bringen.
Dann haben wir Claudia ganz nah bei uns und wir führen ihre Spur fort.

 

In großer Trauer Bettina und alle Aquabellas

Das Frauen-Vokalensemble aus Berlin singt seit Jahren in mehr als 20 Sprachen. Ihre Konzerte und Auftritte führen sie quer durch Europa, ihre wunderbar arrangierten Programme durch die ganze Welt - Musik, Gesang und Tanz, gesammelt auf den Basaren rund um den Globus.

Mit musikalischen "Reisen" bringen sie Hits, Weisen und Volksgut auf die Bühne, u.a. aus Japan, Kanada, Brasilien, Griechenland, Portugal und Bulgarien, z.B. das japanische Kirschblütenlied "Sakura", welches für Schönheit, Aufbruch und Vergänglichkeit steht, "Ederlezi", das Lied der Roma, mitreißend und ursprünglich, den durch Ofra Haza unvergesslich gewordenen Hit "Im nin alu" sowie Filmmusik wie "Adiemus" oder ein neu arrangiertes "Hijo de la luna". 

Nächste Konzerte

ab Januar 2018 gibt es die
erste Jahresgruppe.
Nähere Infos unter Workshops.
hier schon mal die Termine:
27.01./24.02./28.04./ 09.06./ 01.09./ 17.11.2018

 

uns buchen:

Email:
info@aquabella.net

Telefon:
+49 (0)30 - 25 940 930

 

oder das Formular